| Home | Crew und Schiff | Logbuch | Jahresverzeichnis | Weltkarte | Gästebuch | Impressum | Kontakt |
Logbuch
23.09.2018
08.09.2018
29.05.2018
28.05.2018
30.03.2018
28.01.2018
31.12.2017
20.12.2017
11.12.2017
18.10.2017
16.09.2017
05.09.2017
16.08.2017
11.08.2017
06.07.2017
27.06.2017
25.06.2017
19.06.2017
11.06.2017
06.06.2017
18.05.2017
04.04.2017
31.03.2017
21.03.2017
17.02.2017
11.02.2017
04.02.2017
25.01.2017
16.01.2017
01.01.2017
31.12.2016
27.12.2016
23.12.2016
18.12.2016
08.11.2016
02.10.2016
27.09.2016
13.09.2016
09.09.2016
28.08.2016
25.08.2016
07.08.2016
19.07.2016
26.06.2016
25.05.2016
22.05.2016
11.04.2016
03.04.2016
13.03.2016
24.02.2016
03.02.2016
31.01.2016
01.01.2016
31.12.2015
22.12.2015
13.12.2015
29.11.2015
31.10.2015
04.10.2015
15.09.2015
30.08.2015
21.08.2015
17.08.2015
30.07.2015
11.07.2015
25.06.2015
11.06.2015
23.05.2015
29.04.2015
20.04.2015
11.04.2015
05.04.2015
01.04.2015
28.03.2015
27.03.2015
17.02.2015
15.02.2015
22.01.2015
03.01.2015
30.12.2014
23.12.2014
17.12.2014
04.12.2014
27.11.2014
13.11.2014
23.10.2014
05.10.2014
03.10.2014
14.09.2014
10.09.2014
01.09.2014
20.08.2014
19.08.2014
12.08.2014
05.08.2014
01.08.2014
23.07.2014
20.07.2014
10.07.2014
05.07.2014
24.06.2014
16.06.2014
30.05.2014
19.05.2014
26.04.2014
19.04.2014
13.04.2014
06.04.2014
24.03.2014
16.03.2014
10.03.2014
05.03.2014
02.03.2014
28.02.2014
23.02.2014
22.02.2014
20.02.2014
01.02.2014
29.01.2014
25.01.2014
21.01.2014
08.01.2014
02.01.2014
01.01.2014
23.12.2013
18.12.2013
05.12.2013
01.12.2013
27.11.2013
24.11.2013
19.11.2013
09.11.2013
29.10.2013
25.10.2013
21.10.2013
10.10.2013
04.10.2013
20.09.2013
15.09.2013
04.09.2013
29.08.2013
21.08.2013
02.08.2013
08.09.2018
4 Wochen Deutschland

5 Jahre waren wir nicht in Deutschland, es hat sich einiges geaendert, wie wir feststellen mussten.

Unsere Ferienwohnung in Neukirchen-Vluyn war sehr schoen und die Vermieter, Familie Potempa sehr nett und hilfsbereit. Dort haben wir uns sauwohl gefuehlt.

4 Wochen sind doch recht wenig, wir haben es leider nicht geschafft alle Freunde zu treffen, sorry. Aber es war wirklich schoen die Familie und Freunde zu treffen zu denen wir es geschafft haben. Familie, Freunde, Arztbesuche und natuerlich alles einkaufen, was wir in der Karibik entweder gar nicht oder nur sehr teuer bekommen, dass hat schon eine Menge Zeit in Anspruch genommen. Wir sind dann mit 85 kg Gepaeck zurueck geflogen.

Sehr genossen haben wir das Essen, wobei wir ja auch viel Glueck hatten, die Spargelernte war sehr gross und somit konnten wir alle zwei Tage so eine Portion essen. Ebenso hielten wir es mit den leckeren Erdbeeren.






Man merkt erst wenn man die leckeren Sachen nicht mehr bekommt, dass man doch vieles vermisst.

Wir sind ja nun auch immer als Gast in fremden Laendern, allerdings hat uns der Aufenthalt insbesondere in Duisburg schon erschreckt. Nichts gegen hilfsbeduerftige Menschen aus anderen Laendern, allerdings wuerde man uns hier in der Karibik sehr schnell rausschmeissen, wenn wir uns so auffuehren wie wir dies teilweise in Deutschland erleben mussten. Auf jeden Fall haben wir uns in unserer Heimatstadt nicht mehr wohl gefuehlt.

Geflogen sind wir mit der Air France nach Paris, dann mussten wir von Orly nach Charles de Gaulle um von dort mit Eurowings nach Duesseldorf zu kommen. Den Rueckweg haben wir dann in genau umgekehrter Reihenfolge und ohne Verspaetungen geschafft. Unser Gepaeck hat die Reise auch gut ueberstanden und insbesondere durch den Zoll in Martinique haben wir es ohne Kontrolle geschafft. Martinique gehoert zwar zu Frankreich, ist aber zolltechnisch selbststaendig, was ggf. zu 9 % Zoll fuehren kann.









| Wolfgang und Christiane Risse | Copyright (c) 2013 - 2018 || www.sy-libertina-II.de |