| Home | Crew und Schiff | Logbuch | Jahresverzeichnis | Weltkarte | Gästebuch | Impressum | Kontakt |
Logbuch
11.12.2017
18.10.2017
16.09.2017
05.09.2017
16.08.2017
11.08.2017
06.07.2017
27.06.2017
25.06.2017
19.06.2017
11.06.2017
06.06.2017
18.05.2017
04.04.2017
31.03.2017
21.03.2017
17.02.2017
11.02.2017
04.02.2017
25.01.2017
16.01.2017
01.01.2017
31.12.2016
27.12.2016
23.12.2016
18.12.2016
08.11.2016
02.10.2016
27.09.2016
13.09.2016
09.09.2016
28.08.2016
25.08.2016
07.08.2016
19.07.2016
26.06.2016
25.05.2016
22.05.2016
11.04.2016
03.04.2016
13.03.2016
24.02.2016
03.02.2016
31.01.2016
01.01.2016
31.12.2015
22.12.2015
13.12.2015
29.11.2015
31.10.2015
04.10.2015
15.09.2015
30.08.2015
21.08.2015
17.08.2015
30.07.2015
11.07.2015
25.06.2015
11.06.2015
23.05.2015
29.04.2015
20.04.2015
11.04.2015
05.04.2015
01.04.2015
28.03.2015
27.03.2015
17.02.2015
15.02.2015
22.01.2015
03.01.2015
30.12.2014
23.12.2014
17.12.2014
04.12.2014
27.11.2014
13.11.2014
23.10.2014
05.10.2014
03.10.2014
14.09.2014
10.09.2014
01.09.2014
20.08.2014
19.08.2014
12.08.2014
05.08.2014
01.08.2014
23.07.2014
20.07.2014
10.07.2014
05.07.2014
24.06.2014
16.06.2014
30.05.2014
19.05.2014
26.04.2014
19.04.2014
13.04.2014
06.04.2014
24.03.2014
16.03.2014
10.03.2014
05.03.2014
02.03.2014
28.02.2014
23.02.2014
22.02.2014
20.02.2014
01.02.2014
29.01.2014
25.01.2014
21.01.2014
08.01.2014
02.01.2014
01.01.2014
23.12.2013
18.12.2013
05.12.2013
01.12.2013
27.11.2013
24.11.2013
19.11.2013
09.11.2013
29.10.2013
25.10.2013
21.10.2013
10.10.2013
04.10.2013
20.09.2013
15.09.2013
04.09.2013
29.08.2013
21.08.2013
02.08.2013
09.09.2016
Die karibische Traumbucht

Mayreau, eine kleine Insel mit der Bucht, wie wir uns alle die Karibik vorstellen. Feinster Sand, Palmen, glasklares Wasser, einfach traumhaft. Die Insel hat noch keine 300 Einwohner, die wir kennengelernt haben waren auf jeden Fall geschäftstüchtig. Es kommen halt genug Deppen, die für irgendwelche Tücher aus China horrende Preise bezahlen. Aber ok, in so einer Umgebung kann man auch mal das Hirn ausschalten.










Klein aber fein, zwischen den Palmen und sonstigen Bäumen versteckt gibt es auch ein Resort, in welchem man Urlaub machen kann. Bei unserem Besuch leider „out of saison“, also geschlossen.






Wie oft sieht man nicht in Deutschland das Schild „letzte Tankstelle vor der Autobahn“. Hier ist die hiesige Ausführung „LAST BAR BEFORE THE JUNGLE“ , auf jeden Fall witzig.






So müssen wir hier ankern, na, wer wird denn da neidisch werden? Dafür müssen wir aber auch zum Beispiel die 100 kg Dinghy + Motor + Tank den Strand hochschleppen. Bei 35 Grad im Schatten kein beneidenswerter Job.








Nee nee, die Crew packt auch mit an, steht aber auch mal zufällig in der schönen Gegend rum.




Dann schon der Blick auf das nächste Ziel, die Tobago Cays. Viermal hat es nicht geklappt, wegen widriger Wetterumstände, diesmal sieht es gut aus.






Abschliessend noch ein herzlicher Dank für die Einträge im Gästebuch zu unserem 3 Jährigen. Wir freuen uns über jeden Eintrag, für uns immer auch noch eine Verbindung nach Deutschland.



| Wolfgang und Christiane Risse | Copyright (c) 2013 - 2017 || www.sy-libertina-II.de |