| Home | Crew und Schiff | Logbuch | Jahresverzeichnis | Weltkarte | Gästebuch | Impressum | Kontakt |
Logbuch
11.12.2017
18.10.2017
16.09.2017
05.09.2017
16.08.2017
11.08.2017
06.07.2017
27.06.2017
25.06.2017
19.06.2017
11.06.2017
06.06.2017
18.05.2017
04.04.2017
31.03.2017
21.03.2017
17.02.2017
11.02.2017
04.02.2017
25.01.2017
16.01.2017
01.01.2017
31.12.2016
27.12.2016
23.12.2016
18.12.2016
08.11.2016
02.10.2016
27.09.2016
13.09.2016
09.09.2016
28.08.2016
25.08.2016
07.08.2016
19.07.2016
26.06.2016
25.05.2016
22.05.2016
11.04.2016
03.04.2016
13.03.2016
24.02.2016
03.02.2016
31.01.2016
01.01.2016
31.12.2015
22.12.2015
13.12.2015
29.11.2015
31.10.2015
04.10.2015
15.09.2015
30.08.2015
21.08.2015
17.08.2015
30.07.2015
11.07.2015
25.06.2015
11.06.2015
23.05.2015
29.04.2015
20.04.2015
11.04.2015
05.04.2015
01.04.2015
28.03.2015
27.03.2015
17.02.2015
15.02.2015
22.01.2015
03.01.2015
30.12.2014
23.12.2014
17.12.2014
04.12.2014
27.11.2014
13.11.2014
23.10.2014
05.10.2014
03.10.2014
14.09.2014
10.09.2014
01.09.2014
20.08.2014
19.08.2014
12.08.2014
05.08.2014
01.08.2014
23.07.2014
20.07.2014
10.07.2014
05.07.2014
24.06.2014
16.06.2014
30.05.2014
19.05.2014
26.04.2014
19.04.2014
13.04.2014
06.04.2014
24.03.2014
16.03.2014
10.03.2014
05.03.2014
02.03.2014
28.02.2014
23.02.2014
22.02.2014
20.02.2014
01.02.2014
29.01.2014
25.01.2014
21.01.2014
08.01.2014
02.01.2014
01.01.2014
23.12.2013
18.12.2013
05.12.2013
01.12.2013
27.11.2013
24.11.2013
19.11.2013
09.11.2013
29.10.2013
25.10.2013
21.10.2013
10.10.2013
04.10.2013
20.09.2013
15.09.2013
04.09.2013
29.08.2013
21.08.2013
02.08.2013
09.11.2013
Santa Cruz de Tenerife

Obwohl zur gleichen Inselgruppe gehörend, können sich Lanzarote und Teneriffa kaum mehr unterscheiden. Hier in Santa Sruz de Tenerife finden wir eine moderne Großstadt, mit einem gelungenen Miteinander von Alt und Neu, aber natürlich auch mit Bausünden die uns nur den Kopf schütteln lassen. Da wir ja weiter nach dem Motto "Laufen ist gesund " unterwegs sind, haben wir den grössten Teil der Stadt wieder zu Fuss erkundet, siehe Fotos.

Wir werden einige Tage länger hier verweilen, da unser Großsegel nicht mehr reparabel ist und wir ein Neues bestellen mussten. Das alte Segel hat im Achterliekbereich eine grossen Riss davon getragen und erwies sich als insgesamt schon zu morsch. Ebenso mussten wir ein neues SSB-Funkgerät bestellen, unbemerkt ist bei einem starken Regen in Gibraltar nachts Wasser unter der Deckenverkleidung entlang gelaufen und ins Funkgerät hinein. Das Funkgerät mochte das nicht, es ist wasserscheu.

Hier haben wir die nette Crew von Fanta Sea, Heike und Michael, sowie unseren alten Freund Alfred mit Windspiel getroffen.



Der einzige Wasserablauf aus den Bergen durch die Stadt



Eingang zum alten Markt























Jeden Tag 2-3 neue "Wohncontainer" im Hafen







Die neue "Stad Amsterdam" nach alten Plänen 2000 neu nachgebaut.

| Wolfgang und Christiane Risse | Copyright (c) 2013 - 2017 || www.sy-libertina-II.de |